Faerbeexperimente / dyeing experiments

Ich denke, jede(r) Stricker/in mit einem Stash, der groesser ist als ihre zur Verfuegung stehende Strickzeit im naechsten halben Jahr, hat ein paar Knaeule, die ihr/ihm nicht mehr oder nicht mehr ganz so gut gefallen, schon weil sich der Geschmack mit der Zeit aendert. So ging es auch mir und deshalb habe ich am Wochenende etwas dagegen getan.

I think almost every knitter with a stash for more than the next half a year has some skeins that she (or he) doesn’t like that much anymore. So am I and last weekend I did something.

Das sind die haesslichen Ausgangsknaeule, bei denen ich mich am Ende gefragt habe, warum ich die eigentlich gekauft habe:

These were the ugly sock yarn balls and I kind of asked myself “Why did I buy these?”

flottesocke_akzent_3007

strickspass_superba_8370

pregocolor_strumpfgarn

Ich habe mich an den Ausgangsfarben orientiert und habe das Farbthema beibehalten. 

I kept the color theme of the balls.

overdyed sockyarn

Mir gefallen sie sehr gut und die Farbmischungen fuer das Rot und das Gruen werde ich auch noch mal auf ungefaerbtem Garn oder Fasern austesten (ich notiere mir immer, was ich zusammenmixe, um Farben reproduzieren zu koennen).

I like them much more now and will use the mixure for the red and the green with undyed fibres again (I’m making notes about my mixures of dyeing to re-produce colors I like).

Ansonsten macht mir grad die Zeitumstellung auf Sommerzeit zu schaffen, die hier schon am letzten Wochenende war. Im Moment haben wir naemlich nur 7 Stunden Zeitverschiebung zu Deutschland. So, nun ist meine Mittagspause gleich vorbei…

Besides that I don’t like the time change to the daylight savings time. Because of the earlier time change we now have only 7 hours difference to Germany. So, lunch break is over…

Advertisements