Guestbook

Please sign my Guestbook. Thanks!

Advertisements

19 thoughts on “Guestbook

  1. Hallo meine lieben Leser,

    ich habe gerade ein Gästebuch in meinen Blog integriert und falls sich Eure Grüße und Kommentare nicht direkt auf einen Eintrag von mir beziehen, freue ich mich, hier von Euch zu lesen.

    Liebe Grüße,
    Anne

  2. Hallo Anne,

    bei der Suche nach einer Kadiermaschine bin ich auf deine Seiten gestoßen. Ich spinne auch und möchte dich nach deiner Erfahrung mit deiner Kardiermaschine fragen.
    Vielleicht hast du ja Zeit, mir zu antworten.
    Übrigens… deine Wolle – blau mit grau – sieht klasse aus!

    Viele Grüße
    Manu

  3. Hallo, du wollsüchtige Kräuterhexe!

    DU HAST MICH VERHEXT!!!!!

    Wie du siehst, sitze ich vor meinem Computer und nicht vor dem Spinnrad und warum? Weil mir nach einer viertel Stunde nicht nur zum x-ten Mal der Wollfaden gerissen ist sondern auch der Geduldsfaden. Mit deinem Spinnrad bin ich heute so super zurecht gekommen! Warscheinlich ist dieses Ebay-Spinnrad doch nur noch zur Dekoration geeignet.

    Werde deswegen mal noch ein wenig auf deiner Seite stöbern, denn spinnen hab ich für heute aufgegeben!

    Also dann bis bald und liebe Grüße!

    Sandy

  4. Hallo…

    beim stöbern nach einer günstigen Kardiermaschine bin ich hier (bei dir ;-))gelandet….

    und ich muss sagen ich bin total beeindruckt!!!
    So viele tolle, schöne Sachen!

    Ich fang gerade erst an das Spinnen und Stricken für mich zu entdecken und meine Begeisterung wächst!!!

    Aber eine Frage brennt mir sozusagen unter den Nägeln!
    Wie färbt man denn mit Ostereierfarben? Finde ich total faszinierend!
    Und muss eigentlich kardierte Wolle nach dem Färben erneut kardiert werden?

    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!

    Viele liebe Grüße und weiterhin viele schöne kreative Ideen….

    Saskia

  5. Hallo Saskia,

    freut mich sehr, dass Dir mein Blog gefällt 🙂
    Mit Ostereierfarben zu färben ist sehr einfach und super für den Anfang geeignet.
    Die Wolle muss man dafür vorher in Wasser oder direkt in Essig (5%iger weißer Haushaltsessig) einlegen und mindestens 2 Stunden, am besten aber über Nacht, drin liegen lassen, damit die ganze Luft aus dem Garn oder dem Vlies rausgeht, da dann die Wolle die Farbe besser aufnimmt.
    Danach die Ostereierfarben in heißem Wasser auflösen (hab’ ich auch mit den Kaltfarben gemacht), essig hinzufügen, wenn die Wolle nur in Wasser gelegen hat und dann entweder die Wolle direkt eintauchen oder in eine Schüssel legen und die Farbe drübergießen. Zum Schluss das Farbbad in die Mikrowelle stellen und ca. 4min bei etwa 800 Watt kreiseln lassen. Ganz abkühlen lassen und man kann dabei fast zuschauen wie die Farbe in der Wolle verschwindet und das Wasser klar wird.
    Nachteil der Ostereierfarben ist leider, dass sie etwas ausbleichen. Aber Spaß macht es auf jeden Fall! 😀
    Wenn Du noch Fragen hast, dann schreib’ einfach!

    Liebe Grüße,
    Anne

  6. Hallo Anne,

    durch Zufall bin ich auf Deiner Seite gelandet und ganz schön lange hängengeblieben.

    Es hat mir sehr gefallen.

    Grüßle, die Bea

  7. Bin durch Strickprobleme auf deiner Site gelandet- zufällig im August von Dresden nach Vancouver Island gezogen- für ein Jahr…
    Guten Flug, schade für euch dass es gerade Winter wird

    Gruß Olga

  8. Hallo Anne-Kathrin
    Erst einmal ein frohes Weihnachtsfest für dich und deine Familie.
    Und dann möchte ich mich für deinen lieben Besuch bei mir im Blog bedanken. Bin gleich zum Gegenbesuch gestartet(Frau ist ja neugierig) und lande in Canada..toll.
    Und wie ich lese, seid ihr noch gar nicht lange dort. Ich werde auf jeden Fall mal meinen Feedreader erweitern und öfter hier vorbeischauen.
    Ganz liebe Grüße von hier nach dort…

    Iris

  9. Huhu Anne!
    Ich schaue immer mal bei Dir im Blog vorbei und beneide Euch um die schöne Landschaft! Ich hoffe, Euch gehts gut und die Arbeit macht Spaß! Hoffe, wir sehen uns bald mal wieder im ICQ oder so…
    Viele Grüße aus der Heimat!
    🙂

  10. Hallo Anne,
    deine Mutter ist meine Banknachbarin im Englisch-Kurs.*lol* Die Welt ist klein!
    Sie erzählt oft von ihrer Auswanderer-Tochter und hat mir auch erzählt das du immer im Strickcafé warst, als ich dort im Blog heute deinen Kommentar gelesen habe fiel mir das wieder ein.
    Daher mal liebe Grüße nach Kanada.

    Liebe Grüße
    Kathi (Kathrin Eseryel)

  11. Hi Anne,

    I saw your comment on SpinKnit’s blog about the sheep shearing. I took a little German in college mostly for singing classical music. I love to sing German artsongs. But I can’t speak it or write it. I can read a little. It is nice to try to read and have the translation for help. That must be a lot of work to do.

    Cindy

  12. Hallo,
    Ich möchte gern wissen, wo ich das Pattern für die wunderhübschen schwarz-roten Blizzard Socken erwerben kann, oder gibt es ein Buch, in dem das Muster zu finden ist?
    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Charlotte

  13. Hallo Annarose,
    irgendwie habe ich keine Mailadrese von Dir gefunden, daher mein Kontakt über Dein Gästebuch.
    Einen tollen und interessanten blog hast Du und vom Clapotis bin ich ganz begeisert. Ich hatte mal vor einiger Zeit einen aus Wollmeise Brombeere begonnen, aber das war eine etwas unruhige Einfärbung und so habe ich ihn wieder aufgetrennt und werde ihn mal in einer anderen Farbe versuchen. Spinnen mache ich ja nicht, ich finde es aber immer interessant Beiträge zum Spinnen anzusehen.
    Nun zu Deiner Frage:
    Der Strang ganz links von meinen letzten Wollmeisekäufen ist Fluffy Veilchen, eine sehr schöne Einfärbung. Bei den anderen Einfäbungen bin ich mir nicht sicher welche Namen sie haben, weil es auch Probefärbungen sein können, die keinen Namen haben. Der etwas wilde Strang ist Zenzi.
    Unten sind 4x100m Stränge Molly, die ich mal ausprobieren will.
    Ein schönes Wochenende und GRüße
    Angelika

  14. *sing* HAPPY BIRTHDAY TO YOU, HAPPY BIRTHDAY TO YOU, HAPPY BIRTHDAY LIEBE ANNE, HAPPY BIRTHDAY TO YOU!!!

    Liebe Geburtstagsgrüße senden dir Tanja, Roland und Kids 🙂

  15. Hallo Anne
    Beim stöbern bin ich auf Deine Seite gelangt, und ich find
    sie ganz toll 🙂
    Wo hast Du den die tollen Nadelschoner (die Piraten bei dem
    einen Sockenbild ) her? Die find ich absolut genial.

    LG Silke

  16. Hallo,
    Du hast ja eine schöne Seite mit vielen Inspirationen. Danke dafür. Ich komme bestimmt jetzt regelmäßig schauen.
    Viele Grüße aus Thüringen
    Heike

  17. Schon lange habe ich nichts mehr auf deiner Seite lesen können, auf die ich über das Leipziger Strickcafe getoßen bin.
    Ich hoffe, dass es keine unschönen Gründe für die lange Blog-Pause gibt!!
    Alles okay??
    Ich wünsche dir einen schönen Frühling in Kanada und in jeder Hinsicht (Beruf, Gesundheit, Beziehung, Freizeitaktivitäten) alles, alles Gute aus Bonn am Rhein – Heidi.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s