neues Hobby / new hobby

Vor ein paar Monaten, genau genommen im Dezember, kam ich ueberraschenderweise an 2 Webstuehle: einen Tischwebstuhl Leclerc Dorothy mit 15 3/4 inch Webbreite und einen grossen Webstuhl Leclerc Nilus mit 60 inch Webbreite, beide mit 4 Schaeften.

A few months ago, in December to be exactly, 2 looms came into my life: a table loom, Leclerc Dorothy with 15 3/4 inch weaving width, and a floor loom, Leclerc Nilus with 60 inch width, both 4 shafts.

Dorothy

Leclerc Dorothy

Nilus

Leclerc Nilus

Bis dahin hatte ich mit dem Weben geliebaeugelt, aber hatte keinen Plan und auch nicht weiter darueber nachgedacht. Nun hatte ich aber diese beiden Webstuehle und gluecklicherweise gab es einen Webkurs, der im Februar beginnen sollte.

Wir lernten einen Webstuhl von vorn nach hinten zu scheren, probierten verschiedene Twill-Muster aus und hatten am Ende einen ziemlich langen Sampler.

Until then I did flirt with the weaving but I didn’t have any clue about it and didn’t think about it very much. But now I have these 2 looms and lucky me that there was a beginner’s weaving class coming up in February.

We learned how to warp a loom from front to back, tried a few twill patterns and at the end we had a quite long sampler.

das Scheren / the warping

weaving for beginners class

weaving for beginners class

weaving for beginners class

weaving for beginners class

weaving for beginners class

Ready to weave

weaving / weben

weaving / weben

der fertige Sampler / the finished sampler


Twill sampler ("Weaving for Beginners" class)

zur Veranschaulichung der Laenge / to show the length

Weaving for beginners class project

Gleich im Anschluss an diesen Kurs gab es einen weiteren, “Beyond the basics”. Dieser geht morgen zu Ende und ich werde Euch die Probestuecke zeigen koennen. Dieser Kurs fand als Round Robin statt, d.h. wir haben an 10 verschiedenen Webstuehlen gearbeitet, die alle verschieden eingerichtet waren und haben Lochmuster, Twill, Crackle Weave, Summer & Winter, Double Weave und verschiedene andere ausprobiert.

Right after this course started another one, “Beyond the basics”. This one is ending tomorrow and I’ll show you the samples of this class. It was done as a round robin, meaning that we used 10 looms with different warps and wove Lace, Twill, Crackle Weave, Summer & Winter, Double Weave, Colour Gamp and a few others.

Advertisements

maaaeh a.k.a. sheep shearing

Genau wie im letzten Jahr (hier und hier) war ich dieses Jahr wieder beim Schafe scheren dabei. Beim ersten Schertag hatte ich meine Kamera vergessen und beim 2. Mal war ich so spaet dran, dass das Scheren schon vorbei war, aber Bilder machen konnten wir trotzdem noch.

Just like last year (here and here) I went to see the sheep shearing. The first day I forgot my camera and the second time I came so late the actual shearing was already over but I did take pictures anyways.

Ganz oben schmeckt das Heu am besten. / The hay on top tastes best.

Sheep Shearing 2010

Es gab Flaschenlaemmer zu bestaunen. / There were bottle lambs to see.

Sheep Shearing 2010 - bottle lambs

Noch mehr Schafe / more sheep

Sheep Shearing 2010

Sheep Shearing 2010

Sheep Shearing 2010

Ein Hundebaby zum Knuddeln gab’s auch / There was also a puppy to cuddle.

Sheep Shearing 2010

Und ich freundete mich mit Rolf Bifrostsson, einem 5jaehrigen Clun Forest Schafbock an. Er ist ein sehr freundliches und zutrauliches Schaf und wackelt mit dem Schwanz, wenn man ihm den Kopf krault! / I made friends with Rolf Bifrostsson, a 5 year old Clun Forst ram. He is a very friendly sheep and waggles with his tail when you tickle his head.

Sheep Shearing 2010 - cuddling with Rolf

Der Hauptgrund fuer den diesjaehrigen Besuch war der Bedarf eines frisch geschorenen Schafvlieses fuer den “Wool Judging” Kurs im Juni, aber es war eigentlich klar, dass es nicht bei einem Vlies bleiben wuerde. Zumindest sind es keine 5 wie letztes Jahr 😉 Ausgezogen wurden fuer mich Virginia (Suedafrikanisches Fleisch-Merino), Persephone (graues Cotswold) und Veronica (naturschwarzes Shetland-Cotswold-Mix ohne Braunstich).

The main reason for this year’s visit was my demand for a freshly shorn fleece for my “wool judging” class in June but it kind of was clear that it would be more than one. At least there were not 5 like last year 😉 Virginia (South-African Meat Merino), Persephone (natural grey Cotswold) and Veronica (natural black Shetland-Cotswold-Mix without any brown) got undressed for me.

"group" picture: Virginia, Veronica & Persephone