the person you have called is temporary not available

Frau Blasebalg hat wieder eine Mittwochsaktion und eigentlich ist mir bisher immer was dazu eingefallen, aber bis ich dazu gekommen bin, das zu posten, ist schon wieder Mittwoch…

Ms. Blasebalg (German blog) has a “Wednesday event” and often I had good ideas but until I had time for posting it was Wednesday again.

“Offline” ist das aktuelle Thema. Offline bin ich selten. Beruflich kann ich es nicht, privat moechte ich es nicht vermeiden. Wie nuetzlich und genial diese Technik eigentlich ist, merkt man wahrscheinlich erst, wenn man fuer alles einen richtigen Sinn hat. In Deutschland haette ich mir vermutlich nie eine Webcam gekauft, um damit mit irgendjemandem irgendwohin zu telefonieren. Nun bin ich aber nicht mehr in Deutschland, sondern in Canada. Unsere Familien sind 8000km weit weg und doch so nah, denn: es gibt ja mittlerweile so schoene Sachen wie Skype. So richtig bewusst ist mir das Ende Juli geworden als meine 81jaehrige Oma, die keinerlei Ahnung von Computern hat, bei meinen Eltern mit uns geskypt hat und vollkommen ueberwaeltigt war, weil sie uns sehen konnte und nun ganz genau weiss, dass es uns gut geht. Das “letzte Bild”, das sie von uns hatte, war wie wir im Flughafen verschwunden sind…

“Offline” is the current theme. I am offline very rarely. I can’t avoid it in my job (but who can this in today’s times?) and in my private I don’t want to avoid it. If it has a sense you can really see how great all the technical stuff is. I would not buy a webcam when I was living in Germany just for calling somebody somewhere but now I am not in Germany, I am here, in Canada. Our families are 8000km away but so close because of things like Skype. I really noticed that in end of July when my 81 year old grandmother was at my parents’ home and was talking via Skype with us and was really impressed that she could see us and knows now that everything is ok because she can see us. Her “last picture” of us was how we left the airport…

Aber wie so vieles hat auch das Online-Leben Vorteile und Nachteile und es geschieht immer oefter, dass der Computer kalt aus bleibt, besonders dann, wenn wir wieder einen Ausflug machen.

Like most things the “online life” has pros and cons and it happens more often that my computer is cold off, especially when we are going on a trip.

Johnston Canyon, Rocky Mountains, Alberta, Canada

Ich kann ohne TV und die neusten Trends leben, aber nicht ohne Internet. Ohne Internet wuerde ich vermutlich nicht spinnen, waere vermutlich nicht laenger als einen Urlaub in Canada gewesen und haette nie und nimmer so viele nette Menschen kennengelernt wie in den letzten Jahren…

I can live without TV and the latest trends but not without internet. Without internet I would not spin, would not stay longer than a vacation trip in Canada and, the most important thing, I would not have met so much nice people like in the last years…

Advertisements

One thought on “the person you have called is temporary not available

  1. Da kann ich dir zustimmen. Ohne TV ist es kein Problem. Aber ohne Internet bitte nicht. Das hatte ich die letzte Woche und fand’s garnicht gut.

    Das Photo sieht ja witzig aus! Warum ist der Baum so gewachsen? Stand da mal was neben?

    Liebe Grüße

    Julia

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s