“Serrano” No.2 & Knit from your stash

Wie schon geschrieben gefällt mir meine fertige Serrano-Jacke sehr gut. Da ich sehr gerne kleine, dünne Strickjäckchen über’s Shirt im Büro trage, vor allem im Frühjahr und Herbst und bei so tollem Sommerwetter wie heute, fiel die Entscheidung, eine zweite Serrano-Jacke in glatt rechts und diesmal aus Sockenbaumwolle zu stricken, ziemlich schnell. Ich hatte nämlich vor einiger Zeit endlich schwarze Sockenbaumwolle :clap_tb: gefunden.

I love my serrano jacket. Because I often wear small cardigan with a shirt in the office in spring and fall and in summers with so “nice” weather like today (14°C) I decide to knit a 2nd serrano in stockinette stitch and with some cotton sock yarn from Lana Grossa in black.

Einige Bloggerinnen haben ja schon angemerkt, dass man von der “Knit from your stash” Aktion gar nicht so viel liest. Stimmt, außer meiner Statistik-Seite habe ich bisher auch nicht viel darüber geschrieben. Mittlerweile ist nun das erste halbe Jahr vorbei und eigentlich eine gute Gelegenheit, mal ehrlich zu sein :innocent_tb: :jittery_tb: Meinen Joker habe ich schon verbraten und verstrickt habe ich eigentlich auch nicht so viel. Den meisten Abbau machte die Wollspende für’s Strickcafé aus, die zum Glück auch schon zum Teil verwendet wurde, sonst hätte ich nur ein schlechtes Gewissen gehabt. Auf der anderen Seite ist es nicht Sinn und Zweck, Wolle zu horten, bei der man 100%ig weiß, dass man sie nicht mehr verstrickt (schwarz färben ging nicht :smileywink_tb:). Mein Stash (ohne Sockenwolle) sieht zumindest jetzt so aus:

Some German blogger note that nobody writes about the German “Knit from your stash”. That’s true but after the first half year it is a good time to think about. I bought some yarn and didn’t knit so much from my stash but I did a donation of yarn for the local knitting café. My current yarn stash without sock yarn looks like that:

500 gr Lana Grossa Meilenweit Cotton

für / for Serrano No.2

1000gr Ohio von Schoppel-Wolle

geplant für den “Turbulence Pullover” aus “Knitting Nature”

100gr Polytierchen

Geschenk von meiner Cousine, wird wohl mal ein Häkelteddy

gift of my cousin, I think I will crochet a teddy bear

400gr Rellana Sockenwolle 8fach / Rellana sock yarn 8ply

geplant für Schal & Handschuhe für meinen Mann / will be for scarf and mittens for my husband

100gr Misti Cotton

geplant für / planned for the “One skein wonder” from Glampyre

2x Uru Lace Merino von handpaintedyarns

1x in schwarz bekomme ich noch von Maria dazu, damit ich meine Mystery Stole stricken kann :smile_tb:

Tomorrow I will receive a 2nd skein of black lace merino from Maria that I can knit my Mystery Stole 3.

 

Von Sockenwolle konnte ich mich allerdings auch nicht fernhalten und so sind in den letzten Wochen diese Knäule bei mir eingezogen:

But I can’t stop to buy sock yarn and so I put these skeins in my stash:

 

Mein größter Stash ist allerdings meine Spinnwolle und da konnte ich mich bisher gut zurückhalten. Ich habe dieses Jahr noch keine Fasern gekauft, aber schon ein Kilo rote (!) Merino versponnen, die das Garn für den L’il Red Riding Hoodie aus dem Domiknitrix-Buch wird.

My biggest stash are my spinning fibers but I didn’t byu anything this year. I spun 1 kilo of red (!) merino for the L’il Red Riding Hoodie from the Domiknitrix-book.

Aber eine andere “Sucht” neben der Wolle habe ich auch noch: Stoffe. Letzte Woche kam mein Paket von stoffe.de und von Stoff am Stück an. Dazu gekommen sind 5m Nadelstreifen, 10m Stretchjersey, 3m Popeline, 2m Glen Check und 3m Satin. Alles Baumwollstoffe und bis auf den Glen Check natürlich in schwarz :happy_tb: Bis auf den Jersey habe ich die Stoffe letztes Wochenende alle gewaschen und gebügelt (2x 13m *puh*). Dafür wandern aber demnächst vorhandene Stoffe aus dem Stash zu Ebay.

But instead of spinning fibers I bought some fabrics, different cotton fabrics ( I don’t know the right English words for the fabrics). For these new fabrics in my stash I will sell some others with Ebay next time.

Ich denke, was das Kaufen von fertigen Garnen betrifft, werde ich nicht mehr so streng mit mir sein, da mein Stash nun wirklich nicht mehr groß ist. (Außerdem kommt Christiane von Drachenwolle am Samstag in unser Strickcafé :innocent_tb:)

Advertisements

neue Socken / new socks

Ich habe mal wieder Socken gestrickt. Diesmal im Doppelpack und Partnerlook, Wandersocken als Geburtstagsgeschenk für meine Tante und Onkel, die sich welche gewünscht hatten, weil die ersten von mir so tolle Wandersocken sind :smile_tb:

Größe 37 und 43 / size 37 and 43

Muster: 3re 1li / pattern: 3k 1p

Material: Sockenwolle Roma von Buttinette / sock yarn “Roma” from Buttinette

I knitted 2 pair of socks for my aunt and uncle as a birthday gift. They wished hiking socks because they love the first pairs that I knitted for them 2 years ago.

Damit habe ich nun alle 3 Streifenknäule des Buttinette-Sets verstrickt. Zufällig habe ich bei allen 3 Paar Socken das gleiche Muster verwendet. Das blau-rote Paar ist meins und das blaue hat mein Mann.

I knitted all 3 stripy skeins from the sock yarn kit from Buttinette. I made the same pattern for all the socks. The blue-red is mine and the blue is for my husband.

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 26/2007

Meinen Schrank zieren unzählige Pullis, Tops, Jacken, Westen usw., alle selbst gestrickt. Manche Sachen habe ich jahrelang nicht getragen. Langsam reift der Entschluss, einiges abzugeben. Doch wem, wohin? Zur Altkleidersammlung? Eigentlich zu schade dafür, außerdem hängt doch irgendwie mein Herz daran. Wie handhabt Ihr das?

Große Teile habe ich bisher nur 3 gestrickt und dafür 2 für mich. Meine Serrano-Jacke schleppe ich momentan jeden Tag, so dass ich bei dieser das Problem nicht habe werde, sie wird wohl eher auseinanderfallen, wenn ich aufhöre, sie zu tragen. Den ersten Pulli, den ich mir gestrickt habe, trage ich mittlerweile nur noch im Winter zuhause. Auf der einen Seite hänge ich dran, weil es mein erster fertig gestellter Pullover war, auf der anderen Seite ist er allerdings wollweiß (noch erträglich, bei gelb oder pink wäre die Entscheidung schon anders ausgefallen :devil_tb:) und aus 100% Polytierchen. So ganz gehen lassen konnte ich ihn noch nicht.

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 25/2007

Wie diszipliniert bist Du? Strickst Du immer erst ein Projekt fertig bevor Du das nächste beginnst oder hast Du einige Dinge gleichzeitig in Arbeit? Wenn ja, dann zähle doch mal auf! Magst Du auch Bilder von den ganzen Projekten zeigen?

Im Moment bin ich furchtbar diszipliniert. Normalerweise habe ich ein Paar Socken und ein großes Teil auf den Nadeln. Momentan ist sogar mein Nadelspiel frei. Aber das wird sich wieder ändern, denn auch ich habe mich bei der Mystery Stole 3 angemeldet :king_tb:

Serrano mit Inhalt & neue Hose / Serrano with me & new pants

Dank Maria gibt es nun auch Bilder von meiner Serrano-Jacke mit Inhalt, sprich mit mir.

Auch auf dem Photo zu sehen ist das 1. Teil meines Sommer S.W.A.P. 2007, für den ich mich bei PatternReview angemeldet habe. Das Schnittmuster ist aus der Ottobre women 2006 und genäht habe ich die Hose aus schwarzem Leinen. Passt, wackelt und hat Luft :smile_wp:

Maria took a few pictures with me and my Serrano jacket last Saturday. You also can see the first part of my summer S.W.A.P. from PatternReview. It’s a pant from the Ottobre women 2006 and I sewed it with black linen. It fits very well and is good at this hot weather this week.

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 23 + 24 /2007

Was war das größte Teil (z.B. Tuch, Restedecke, Mantel), das Du jemals gestrickt hast? Gibt es Bilder davon?

Das größte Teil bisher ist definitiv der Pullover für meinen Mann. Mit 976 Gramm das Schwerste und aufgrund der Größe meines Mannes auch das langwierigste Teil (warum haben große Männer so lange Arme? :wink_wp: )

Als Gegenstück zur Frage der letzten Woche würde mich heute interessieren, was denn das kleinste Teil war, das Du jemals gestrickt hast? Gibt es davon Bilder?

Die kleinsten Teile sind diverse Babysöckchen in Frühchengröße laut der Anleitung vom Stricknetz, die ich des öfteren für werdende Mamas und Papas stricke. Das kommt meistens gut an und ich werde dieses Jahr auch noch welche stricken.